Wer wir sind
Was wir bieten
Themenabende
Aktuelle Infos
Männergruppe
Interessante Links
So findet ihr uns
Kontakt
Impressum
Neues Männerwelt

  

THEMENABENDE (alle Mittwoch, 19:30 bis ca. 22:00  Uhr)

Ort: Loni-Übler-Haus

Männer, die etwas zu sagen haben, geben hier ihr Wissen an andere interessierte Männer weiter. Die Vortragsthemen sind sehr unterschiedlich, haben jedoch alle einen Bezug zur Männerwelt. In der Regel steht ca. 1/3 der Zeit für eine Diskussion zur Verfügung.

Soweit nicht ausdrücklich ausgewiesen sind die Veranstaltungen nur für Männer, doch mindestens eine Veranstaltung im Jahr ist auch für Frauen offen - wir suchen den Dialog.

Der Eintritt ist frei aber Spenden zur Finanzierung unserer laufenden Kosten sind willkommen. 

Das Programm Januar bis Juli 2017

Mittwoch, 18. Januar 2017

Flüchtlinge in Nürnberg – ein männerspezifischer Blick

Von den im Sommer 2016 in Gemeinschaftsunterkünften in Nürnberg lebenden Flüchtlingen sind rund 2/3 Männer, gut die Hälfte ist zwischen 18 und 35 Jahre alt.
Junge geflüchtete Männer aus arabischen Ländern werden spätestens seit den Vorkommnissen in der Silvesternacht 2015/16 in Köln und anderswo in weiten Teilen der Bevölkerung pauschal als Problem angesehen.
Der Abend soll einen Beitrag zu einer differenzierten Sicht auf die Herkunft und Lebenssituation von geflüchteten Männern in Nürnberg und das gesellschaftliche Zusammenleben in der Stadt leisten.
Nach der Einführung durch Jürgen Markwirth, Leiter des Amtes für Kultur und Freizeit, werden hier lebende Flüchtlinge selbst zu Wort kommen.

Mittwoch, 15. Februar 2017

Wohnen in Hausgemeinschaften

Wir Männer zeigen Euch anhand gelebter drei Jahre in einem generationenübergreifenden Wohnprojekt in der Marthastraße auf, worüber wir uns als Single- und Paarmänner, älter oder jünger, freuen.
Was tun wir dafür? Vorausgesetzt sind Organisationsstrukturen und Kommunikationsformen, um zusammen zu feiern, zu streiten und Neues auszuprobieren: im Garten, im Gemeinschaftsraum und im Café.

Konrad Böhmer, Dipl. Ing., Dipl. Sozpäd. und das Team.

Mittwoch, 15. März 2017

Dinner for Men - Männer kochen, 2.Gang

Kochen und genussvoll speisen stehen im Vordergrund. Wissenswertes im Rahmen eines kleinen Koch Quiz und unterhaltsame Aspekte ergänzen das Rahmenprogramm.
Wir erinnern an die früher oft karge Fastenzeit und wollen die Wertschätzung von Lebensmitteln in unser Bewusstsein rufen. Leben wie Gott in Franken.
Männer, die bei den Kochvorbereitungen mithelfen wollen und/oder zum ersten Mal am Herd stehen, sind ab 16Uhr herzlich willkommen.
Frühzeitige Anmeldung für Köche und Esser erbeten: 0911 541156 - Wolfgang Rausch 
Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 10€.

  

Mittwoch, 19. April 2017

Nähe + Distanz in der Partnerschaft - aus männlicher Sicht 

Die einen mögen es ganz innig und eng verbunden - die anderen locker, frei und beinahe unverbindlich. Das Kräftespiel zwischen Nähe und Distanz, zwischen Abhängigkeit und Selbständigkeit macht eine Beziehung lebendig und spannend. Wenn das Verhältnis ausgewogen ist, werden sich beide Partner weiter entwickeln und auch als Paar reifen. Wie wird räumliche Distanz empfunden (z.B. bei Fernbeziehungen)? Als Risiko und Gefahr oder als Bereicherung und Herausforderung? Welcher Abstand ist für mich stimmig?

Ein Erfahrungsaustausch mit Thoma Grieb und Gästen


Mittwoch, 17. Mai 2017


Depressionen bei Männern, Erfahrungen von Betroffenen

Depressionen verlaufen bei Männern durchaus anders als bei Frauen.
Wir wollen einen Platz für den Austausch von Erfahrungen mit anderen Männern über diese Erkrankung anbieten. Und vor allem, gibt es da spezifisch männliche Betroffenheit und Symptomatik?
Günther Lippler wird eine kurze Einführung dazu geben und erklären, wie er männliche Depression als Psychiater wahrnimmt. Beim Erfahrungsaustausch wird er bei Bedarf fachliche Hinweise geben.

Moderation Heinz Mehrlich

Mittwoch, 21. Juni 2017

Gleichstellung – auch wichtig für Männer?!  

Nur für MÄNNER

Seit Mai 2016 haben Männer bei der Stadt Nürnberg einen eigenen Ansprechpartner. Er will Sprachrohr sein für die Belange von Jungen, Männern, Vätern und Senioren. Welche Themen bewegen die Männer, die sich an ihn wenden? Zeigen sich strukturelle Diskriminierungsformen für Männer? Welche Hilfsformen gibt es und was wäre nötig?

Der Männerbeauftragte Mathias Becker, Dipl. Sozialpädagoge (FH), wird an diesem Abend von seinen Erfahrungen des ersten Jahres berichten.

Nächste Veranstaltung:

Mittwoch, 19. Juli 2017  

Wir feiern: 25 Jahre Männerforum Nürnberg  

Für MÄNNER und FRAUEN

Wir wollen zusammen essen, trinken, plaudern und Gäste haben. Es werden Männer da sein, die von "damals", von der Gründung erzählen. Dazu gibt es Informationen zum Männer Forum und auch Blicke hinter die Kulissen.
Der Abend ist eine gute Gelegenheit, die Männer vom Männer Forum kennen zu lernen und persönliche Kontakte zu knüpfen.
Wegen des Essens (zu dem alle Besucher eingeladen sind) bitten wir um
Voranmeldung per E-Mail an Heinz Mehrlich (siehe Kontakt oben links)

to Top of Page